Top 17 Scharfschießende 6,5 Creedmoor-Gewehre (2019)

Juni 2019
Anonim

Sie haben eine große Auswahl, wenn es um Top 6, 5 Creedmoor-Gewehre geht. Hier sind einige der besten, um die glühende Runde zu erreichen.

Einige der besten Gewehre, um den Creedmoor dazu zu bringen, die Distanz zu überwinden:

  • Ruger Präzisionsgewehr
  • Bergara B-14 HMR
  • RISE-Bewaffnung 1121XR
  • Savage Model 10 GRS
  • Browning X-Bolt Hells Canyon GESCHWINDIGKEIT
  • Kimber Advanced Tactical SOC II
  • Howa HCR
  • Mossberg MVP
  • Tikka T3x Tactical Compact Rifle
  • Springfield M1A geladen
  • Daniel Defence DELTA 5
  • Badrock South Fork
  • Ruger Hawkeye Langstreckenziel
  • Howa Oryx Chassis Gewehr
  • Seekins Präzision Havak Bravo
  • Smith & Wesson M & P 10
  • Barrett Fieldcraft

Das 6.5 Creedmoor, davon gehört? Wenn dem nicht so ist, sind Sie vielleicht neu in Schusswaffen oder vielleicht wurden Sie in den letzten zehn Jahren in einer Höhle vor Moab eingeschlossen und lebten von Kaktusfeigen und rohem Fisch. An diesem Punkt handelt es sich dabei um die einzigen akzeptablen Ausreden, warum Sie seit dem letzten Treffen um .30 Uhr sechs nicht mehr Wind von der heißesten Patrone geworfen haben.

Die Patrone hat sich durch ihre Fähigkeit, den Esel einer Mücke auf 1.000 Yards zu schneiden, berühmt geworden, ohne dass der Schütze gemietete Maultiere mit Strafe aushält. Die Kartusche ist jedoch nur eine Hälfte der Geschichte. das andere ist die wunderbare Auswahl an Präzisionsschützen, um das Wunderkind mit großer Reichweite dahin zu bringen, wo es sein muss.

Vor diesem Hintergrund sind hier einige der besten 6.5 Creedmoor-Gewehre auf dem heutigen Markt. Diese Babys liefern, egal in welcher Runde, alles, was Sie tun müssen, ist eine ruhige Hand.

Ruger Präzisionsgewehr

Das Ruger-Präzisionsgewehr ist wohl die Waffe, die den Langstrecken-Schießwahn ausgelöst hat, und bleibt bei den 6.5 Creedmoor-Gewehren ganz oben. Ruger wurde um die amerikanische Rifle-Aktion herum gebaut und mit einem 24-Zoll-Hammer mit Kalthammer-Schmiedekörper ausgestattet, der mit einem 5R-Gewehr versehen wurde, um die Integrität der Geschosse der 6.5 zu schützen. Die Plattform ist auf ein vorgehärtetes 4140er Chrom-Moly-Stahlobermaterial abgestimmt und bietet Steifigkeit und einen echten freischwebenden Lauf.

:

Ruger Präzisionsgewehr Vollständiger Bericht

Darüber hinaus sorgt das Inline-Rückstoßsystem, das den Tritt direkt nach hinten leitet, dafür, dass das Gewehr von Schuss zu Schuss präziser wird. Das Standbein, das Präzisionsgewehr (ebenfalls mit .308 Win. Und 6mm Creedmoor mit Kammern versehen), gehörte zu den ersten Langstrecken-Langstrecken-Schützen, die einen voll einstellbaren Schaft anboten. Die Konkurrenz für das Präzisionsgewehr ist gewachsen, aber es hat sich mehr als getan, um sich unter anderem mit 6, 5 Creedmoor-Gewehren zu behaupten. UVP: 1.599 $.

Bergara B-14 HMR

Bergaras B-14 HMR (Jagd- und Matchgewehr) von Bergara ist so flexibel, wie es für jede Schießsituation geeignet ist. Die B-14 HMR (auch erhältlich in .308 Win. Und .450 Bushmaster) ist nicht so taktisch aggressiv wie einige Langstreckengewehre. Trotzdem ist sie mit einem Aluminium-Skelett (Mini-Chassis), das in den Kunststoffschaft eingeformt ist, so fortschrittlich Unverzichtbare Steifigkeit, die jede Präzisionsplattform benötigt. Darüber hinaus passt die voll einstellbare Länge des Zug- und Wangenaufstiegs den Schaft perfekt zu jedem Schützen.

Lesen Sie auch:

Bergaras B-14 BMP-Gewehr (Match Precision)

Bergara ist für seine Aktionen und Fässer bekannt und enttäuscht nicht mit seinem Zweiradfahrer, der ihn mit einem 22-Zoll-Bullenlauf und einer robusten B-14-Aktion ausstattet, die für ihren seidigen Lauf bekannt ist. Ein 3-Pfund-Abzug, eine Mündung mit Gewinde, ein abnehmbares AICS-Boxmagazin und integrierte QD-Spülmuffenhalterungen runden das System ab. Wenn Sie sich in der Welt der 6, 5 Creedmoor-Gewehre nicht wirklich entscheiden können, ist Bergaras günstiger Alleskönner Ihr Ticket. UVP: 1.150 USD

RISE-Bewaffnung 1121XR

Der 1121XR wurde für diejenigen entwickelt, die mehr von ihren Schusswaffen erwarten, und bietet eine leichte und leistungsfähige AR-10-Kammer für das 6.5 Creedmoor. Das gasbetriebene semi-auto (auch .308 Win. Mit Kammer ausgestattet) bietet durch den außergewöhnlichen RA-535 Advanced-Performance-Auslöser RA-535 mit 3, 5-Pfund-Zugkraft, knackiger Entriegelung und Mikro-Reset eine durchschlagende Sub-MOA-Genauigkeit mit blitzschneller Geschwindigkeit .

:

Rise Armament 1121XR Vollständiger Test

Darüber hinaus bietet das 22-Zoll-Laufgewehr alle Voraussetzungen, um das Leben auf der Bank oder auf dem Feld zu erleichtern: M-LOK-kompatibler Billet-Alu-Handschutz, Picatinny-Oberschiene und ein Gewicht nur einen Kilometer nördlich von 10 Pfund. Darüber hinaus erhält der gesamte Shebang eine dauerhafte Cerakote-Oberfläche, die in drei Farben erhältlich ist: Schwarz, Laubgrün und flache, dunkle Erde. Wenn das nicht genug ist, wirft RISE Armaments zwei zehnrundige Magazine und einen harten Koffer für den sicheren Transport des taktischen Edelsteins. Von allen 6, 5 Creedmoor-Gewehren ist der 1121XR sicherlich der Schnellste, um Sie immer wieder aufs Tor zu bringen. UVP: 2.449 $

Savage Model 10 GRS

Savage's 10 GRS ist ein kompromissloses Präzisionsgewehr mit einem relativ guten Preis. Ausgestattet mit einem Lager, das Ihnen sicher hilft, eine 6, 5-Runde zu liefern, wo es hingehört. Der aus norwegischer Produktion gefertigte, aus 65 Prozent Glasfaser gefertigte und mit Säulenblöcken bestückte Stock ist der robuste und steife Plattform-Langstreckenschütze, der in seinen Gewehren zum Ziel wird. Darüber hinaus spielen die Schiebemuttern die Zuglänge und der Druckknopf für die Einstellung der Wangenhalterung aus. Der ergonomisch geformte Griff bietet Ihnen die Möglichkeit, den nötigen Rückendruck für eine solide Schulterbewegung bereitzustellen.

:

Savage Model 10 GRS Vollständiger Test

Das bewährte Savage Model 10 Short Action ist ein nahezu perfektes Herz für das Gewehr und wird mit einem 24-Zoll-Rillenlauf verfilzt, der für großartige Obertöne sorgt und gleichzeitig die Gesamtplattform auf einem angemessenen Gewicht hält - ein Haar unter 9 Pfund. Die GRS kommt auch in .308 Win. Und 6mm Creedmoor. Das 6, 5-Creedmoor-Gewehr ist aus den AICS-Magazinen herausgekommen, verfügt über den beliebig einstellbaren AccuTrigger von Savage und ist mit optischen Schienen- und Hebeschwenkern ausgestattet. UVP: 1.449 USD

Browning X-Bolt Hells Canyon GESCHWINDIGKEIT


Brownings X-Bolt Hell's Canyon SPEED ist für Langstreckenjagd im Hinterland konzipiert und eignet sich hervorragend für alles, für das er gedacht ist. Mit 6 Pfund und 5 Unzen gehört das Gewehr (erhältlich in 13 Kalibern) zu den leichtesten 6, 5 Creedmoor-Gewehren auf dem Markt, beschleunigt durch sein Federgewicht aus Verbundmaterial und gerade genug Lauf (ein 22-Zoll-Sportler), um optimale ballistische Leistung zu gewährleisten.

Siehe auch:

Browning X-Bolt Long Range Hunter Vollständiger Test

Der X-Bolt ist solide wie eine Betonplatte und bleibt mit seinem schnell arbeitenden 60-Grad-Bolzenlift, dem zuverlässigen, herausnehmbaren Drehmagazin und dem dreihebeligen Federabzug die erste Wahl für Präzisionsjäger. Gebohrt und mit Gewinde versehen, ist der Empfänger für Scope-Montagen vorbereitet, und der frei schwebende Zylinder ist von Hand gekammert, um engste Toleranzen zu gewährleisten. UVP: 1.200 USD

Kimber Advanced Tactical SOC II


Der Kimber Advanced Tactical SOC II (Special Operations Capable) wurde speziell für die Anforderungen von Militär, Strafverfolgungsbehörden und hochpräzisen Präzisionsschützen entwickelt und bietet eine Garantie von unter 0, 5 MOA. Das aufwendig entworfene und ausgeführte Instrument ist handgefertigt, ausgestattet mit einem verstellbaren Alu-Klappschaft, einem 22-Zoll-Edelstahlrohr und einer Mündung mit Schutzgewinde.

Lesen Sie auch:

7 Top Pieces für einen taktischen Vorteil

Außerdem trifft Kimber mit den Traditionalisten im SOC II (ebenfalls .308 Win.) Mit einer Mauser-Aktion und einem übergroßen Klauenabzug für kontrolliertes Futter die richtigen Noten. Abgerundet wird das Gewehr durch einen werksseitig auf 2, 5 Pfund eingestellten Flüsterbruch-Abzug, eine Match-Grade-Kammer und eine M-LOK-kompatible Zubehörschiene. Die SOC II läuft am oberen Ende von 6, 5 Creedmoor-Gewehren, ist aber jeden Cent wert. UVP: 2.450 $

Howa HCR

Das Howa HCR vereint Präzision und Erschwinglichkeit auf exquisite Art und Weise und ist das 'Everyman's' Chassis-Gewehr. Das Gewehr (in fünf Kalibern erhältlich) verfügt über ein robustes Accurate-Mag monolithisches 6061-T6-Aluminiumchassis, das den 24-Zoll-Bullenlauf des 6, 5 Creedmoor frei schweben lässt und über einen voll einstellbaren LUTH-AR-Schaft mit sechs Positionen verfügt der Einstellung. Eine nette Geste, der Kamm ist beidhändig und macht das Gewehr auf der linken Seite freundlich.

:

Howa HCR Vollständige Rezension

Das HCR (Howa Chassis Rifle) wurde auf der Basis der 1500er Action des Unternehmens gebaut und verfügt über einen Zwei-Laschen-Vorschubbolzen, der ein 10-Runden-Teflon-Ganzstahl-Magazin abstreift. Howa bietet Umfangspakete des Gewehrs an, die mit Nikko Stirlings Diamond Long Range 4-16x50mm-Zielfernrohr ausgestattet sind. Unabhängig davon, welche Optik auf dieses Howa geklopft wird, sollte es sich als ein Scharfschütze erweisen. UVP: 1.670 USD

Mossberg MVP Präzision


Mossberg ist ein Neuling im Chassis-Gewehr-Spiel, liegt jedoch mit seiner MVP Precision genau im Ziel - eine professionelle Schusswaffe zu einem vernünftigen Preis. Der MVP ist für 6, 5 Creedmoor-Gewehre dieses Typs üblich. Er verfügt über ein modulares Chassis, das intern aus Flugzeugaluminium konstruiert und konstruiert ist, und einen M-LOK-kompatiblen Handschutz.

Eine 20 MOA Picatinny-Schiene mit voller Länge bietet Schützen mehr Reichweite bei ihrer Optik, sie werden höher montiert, und ein LUTH-AR MBA-3-Schaft passt sich der Länge von Zug, Wurf und Kamm an. Das Gewehr (auch .308 Win. Mit Kammer) verfügt über einen patentierten LBA-verstellbaren Abzug, der von 3 bis 7 Pfund einstellbar ist, und wird mit einem 24-Zoll-Medium-Bullenrohr mit Gewinde (Kappe enthalten) geliefert. Geschickter, geschraubter taktischer Bolzengriff bietet größeren oder behandschuhten Händen mehr Spielraum. UVP: 1.407 USD

Tikka T3x Tactical Compact Rifle


6.5 Creedmoor-Gewehre tendieren im Allgemeinen zu langen Fässern, aber Tikka gibt Schützen mit diesem kleinen taktischen Juwel eine eher zierliche Option. Das T3x Tactical Compact Rifle ist mit einem halbschweren 20- oder 24-Zoll-Konturrohr erhältlich und kann die Rolle eines traditionellen Langstrecken-Schützen oder eines flinken Scharfschützengewehrs übernehmen.

Das finnische Gewehr (auch erhältlich in .260 Rem. Und .308 Win.), Das um Tikkas Action gebaut wurde, ist steif wie gestärkte Bleche und verfügt über einen vergrößerten Auswurfport, mit dem eine Runde direkt in die Aktion eingeführt werden kann. Traditioneller ist, dass der glasfaserverstärkte Schaft des leichten Gewehrs der Waffe die gewünschte Steifigkeit verleiht, und ein übergroßer Bolzengriff sorgt für einen schnellen Betrieb der Bolzen. Eine interessante Besonderheit: Der Hinterbacken wird mit einem Schaumstoffeinsatz geliefert, der das Flinten des Gewehrs leise hält, wenn die Tarnung groß ist. UVP: 1.275 USD

Springfield M1A geladen

Springfield ist seit Jahrzehnten ein absolutes Muss. Mit der Einführung eines 6, 5 Creedmoor-Modells konnte Springfield die Genauigkeit der M1A noch weiter steigern. Die halbautomatische Version der M14-Plattform (auch erhältlich in .308 Win.) Bietet alles, was Sie brauchen, um in einer New Yorker Minute eine Landmeile zu schießen: Luftgefüllter National Match-Lauf, 4, 5-Pfund-Zwei-Stufen-Abzug, vordere Klinge und hintere Blendenvisiere.

:

Springfield M1A 6.5 Creedmoor Bewertung

Diese M1A geht jedoch noch einen Schritt weiter als ihre Geschwister, deren Schaft auf Zuglänge und Kammhöhe voll einstellbar ist. Das Gewehr ist ein Biest, das die Waage bei 11, 4 Pfund wiegt und 45-46, 25 Zoll misst, aber das zusätzliche Material sollte den M1A zu einem der weichsten 6.5 Creedmoor-Gewehre auf Distanz oder anderswo machen. UVP: 2.045 $

Daniel Defence DELTA 5


Durch die Modularität des AR-15 und dessen Anwendung auf eine Bolzenaktion zählt DELTA 5 von Daniel Defense zu den vielseitigsten 6, 5 Creedmoor-Gewehren, die auf dem Markt erhältlich sind. Denn der Drehbolzen ist mehr als nur das Wunderkind. Es ist auch eine .308. Verrückt, was? Das Gewehr springt nahtlos zwischen den beiden Langstrecken-Standbys und gibt Ihnen vielleicht alles, was Sie in einem einzigen Präzisions-Boomstick benötigen. Und Daniel Defence sorgt dafür, dass Sie sich mit jedem Kaliber verbinden.

In der Tat hat der Waffenbauer alle Register gezogen und das Gewehr mit einem 24-Zoll-Palma-Profil aus Edelstahl, einer mechanisch gebetteten Edelstahl-Aktion, einem übergroßen Schraubknopf, einem dreilappigen Bolzen und einem innovativen Schaft ausgestattet . Der Schaft ist besonders auffällig, ein fortschrittliches, kohlefaserverstärktes Polymersystem, das für die Zuglänge und die Kammhöhe voll einstellbar ist. Der DELTA 5 verfügt außerdem über insgesamt 14 M-Lok-Slots und drei QD-Punkte, was das Hinzufügen von Zubehör und einer Schlinge zum Kinderspiel macht. UVP: 2.199 $

Badrock South Fork


Nicht ganz billig, aber ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Das South Fork 6.5 Creedmoor-Gewehr ist von maßgeschneiderter Leistung abhängig. Das ist sinnvoll, da Badrock eine Abteilung von Defiance Machine ist, die für ihre maßgeschneiderten Aktionen auf Wettbewerbsniveau bekannt ist. Das Unternehmen setzt dieses Know-how ein, um das verrückte Chassis zusammenzusetzen und dabei den Preis in Ordnung zu halten. Eine steile Aufgabe, von der bekannt ist, dass sie die Haare eines Waffenmachers früh grau färbt.

Das Herzstück des South Fork ist eine äußerst robuste, modifizierte Remington Modell 700-Aktion, die mit einer konischen Bolzenase, einem festen Auswerfer und einem modifizierten gesteuerten Rundvorschub aufgerüstet wurde. Der Schützenmacher passt sich der Action mit einem 26-Zoll-Edelstahl-Lauf an und passt sie dann in ein LSS-XL Gen2-Chassis der Modular Driven Technology (natürlich einstellbar). Das System erfüllt die Produktionsgewehrstandards für den Wettbewerb und bringt einige Opfer mit sich, um seinen Preis zu erreichen. Der Scope-Sockel und die Mündungsvorrichtung sind Extras. Aber für das, was man auf der South Fork bekommt, ist das nicht viel zu beanstanden. UVP: 1.995 USD

Ruger Hawkeye Langstreckenziel


Seit Ruger vor einigen Jahren das Long Range Target auf den Markt brachte, haben sich Schützen für eine 6, 5 Creedmoor-Option entschieden. Das Warten hat ein Ende. Und die Ergebnisse, nichts weniger als großartig.

Ursprünglich als .300 Win veröffentlicht. Mag., Der Hawkeye ist ein Präzisionsgerät im Cruisergewicht und bietet unter den stabilsten Plattformen den 6.5. Dank eines Zielstockes aus Schichtholz saugt das kräftige 11-Pfund-Gewehr Rückstoß und Anker wie eine Zecke auf. Darüber hinaus sorgen der in zwei Richtungen einstellbare Kamm und das einstellbare LOP für eine perfekte Passform. QD-Befestigungspunkte und die bündige M-Lok-Schiene unter dem Unterarm geben Ihnen die Möglichkeit, ihn hochzuschrauben und auszurüsten. Und das 6.5 Creedmoor-Gewehr verfügt über einen schweren Kontur-Edelstahlzylinder, der mit Rugers berühmter M77-Aktion kombiniert wird, die eine einteilige Schraube aufweist. Ja, es ist kontrolliertes Futter. Abgerundet wird dies durch einen ansprechbaren, zweistufigen, einstellbaren Zielabzug und die Ruger's Precision Rifle Hybrid Muzzle Brake. Der Hawkeye ist mehr als in der Lage, eine ½ MOA-Genauigkeit zu erreichen. UVP: 1.279 USD

Howa Oryx Chassis Gewehr


Wie bereits auf dieser Liste gezeigt, hat Howa eine Nische als Lieferant von erschwinglichen Zweiradfahrern geschaffen. Und das Unternehmen zeigt kein Anzeichen von Ablösung. Sein neuestes 6.5 Creedmoor-Gewehr ist eine Zusammenarbeit mit Modular Driven Technologies, einer Partnerschaft, die derzeit zu den pennyartigsten Chassisoptionen auf dem Markt zählt.

Der M1500 Oryx ist mit dem spartanischen, aber effektiven monolithischen Aluminium-Oryx-Chassis von MDT ausgestattet. Während es nicht die Glocken und Pfeifen einiger anderer Optionen bietet, hat es das, worauf es ankommt: Distanzlängenverstellbare Zuglänge, einstellbare Wangenerhöhung mit Schrauben, M-Lok-Befestigungspunkte unter dem Vorderschaft und ein umspritzter Griff. Howas 1500-Barrels-Action ist selbst keine Langeweile, denn er verfügt über einen Zwei-Laschen-Vorschubbolzen, der sich den Ruf einer engen Gruppe von Billigflugzeugen erarbeitet hat. Ein Haar von über 1.000 US-Dollar gibt es wenige, die dem M1500 Oryx nahekommen. UVP: 1.059 USD

Seekins Präzision Havak Bravo


Die Havak-Aktion ist etwas Besonderes. Eine der innovativsten, um Präzisionsgewehre in einem Zauber zu treffen, der Custom-Job ist nicht einfach wie ein Panzer gebaut, sondern gehört auch zu den am einfachsten zu bedienenden. Es ist auch das Herzstück des Seekins Precision Gewehrs der Serienklasse - der Havak Bravo. Wenn die Aktion allein rund 1.200 Dollar kostet, ist es schwer zu ergründen, wie der Waffenmacher das Gewehr abzieht. Unabhängig davon profitieren Schützen.

Das Einzigartige an der Havok Action ist, dass sie so warm wie Butter ist. Ein Vorteil, wenn schnelles Schießen und die Genauigkeit von Schuss zu Schuss Ihre Ziele sind. Ein Teil davon ist dank einer einzigartigen Spiralauszugsnocke, die den Bolzen sofort zurückschickt, wenn er geworfen wird. Die andere Hälfte der Gleichung ist der 50/50-Spannmechanismus, der den Vorgang zwischen den Auf- und Abbewegungen der Schraube aufteilt.

Seeking Precision verbindet die Action mit einem 24-Zoll-Edelstahl-Match-Lauf und montiert sie in einem KRG Bravo-Chassis. Wie erwartet ist der Vorrat komplett einstellbar. Das 6, 5 Creedmoor-Gewehr wird mit einem Timney 510-Abzug abgeschlossen, der das Feuerrohr und Ihre potenzielle Genauigkeit erhöht. UVP: 1.950 $

Smith & Wesson M & P 10


Was 6.5 Creedmoor AR-10-Gewehre betrifft, kommen nur wenige an das heran, was Smith & Wesson für den Preis anbietet. In seiner zweiten Generation ist das M & P 6.5 Creedmoor Rifle ein Alleskönner - auf der Jagd ebenso geschickt wie in einem Match. Das Beste von allem ist, dass die Performance Center-Erstellung nicht knapp wird. Sie haben alles, was Sie brauchen, um aus dem Creedmoor am meisten zu melken.

In erster Linie hat sich S & W für einen längeren 20-Zoll-Lauf entschieden, der eine optimale Leistung mit einer Patrone gewährleistet, die mehr Bohrung bevorzugt. Dies ist 5R, was theoretisch dazu beitragen sollte, die ballistische Unversehrtheit der Kugel aufrechtzuerhalten, sobald sie den Lauf verlassen hat. Das Unternehmen hielt den Rückstoß in Schach und bewegte den Gasblock nach vorne, wobei die Präzision von Schuss zu Schuss beibehalten wurde. Zu diesem Zweck ist das 9, 5-Pfund-Gewicht ein schöner Mittelweg, der wiederum etwas vom Tritt auffrisst, das Gewehr jedoch nicht unhandlich macht. Darüber hinaus verfügt das Smith & Wesson über einen 15-Zoll-Freischwimmhandschutz von Troy Industries und einen respektablen zweistufigen Match-Abzug. Nur die Aktie lässt etwas zu wünschen übrig, wenn sie fixiert ist - ein Magpul-MOE. Aber angesichts der anderen Profis des Gewehrs ist das leicht zu übersehen. UVP: 2.035 $

Barrett Fieldcraft


Ein Backcountry-Gewehr, das sein Gewicht in den Rückengurten wert ist, muss zwei Dinge sein: präzise und leicht. Nicht immer förderliche Ziele. Aber es ist etwas, was Barrett mit seiner phänomenalen Fieldcraft-Bolt-Action in Sachen Spaten vollbracht hat.

Leicht wie ein Tagtraum, das 6, 5 Creedmoor-Gewehr bringt 5, 2 Pfund auf die Waage. Sie haben das richtig gehört - 5.2. Das Geheimnis der Gewichtsersparnis liegt darin, dass Barrett sich von NULA's Custom Action inspiriert. Es gibt einfach kein überschüssiges Material, das Sie belasten könnte, da die Aktion rund um die Patrone für einen Handschuh-Sitz gebaut wird. Gepaart mit einem dünnen Konturrohr Nr. 1, dann in einem von Hand gelegten Kohlefaservorrat, haben Sie ein Gewehr, das Sie den ganzen Tag herumschleppen können, dann ein paar. Nicht dass es keine Nachteile mit sich bringt. Seine Geschmeidigkeit erhöht den Rückschlag der im Allgemeinen milde 6.5, aber nicht zu unerträgliche Längen. Sicherlich nicht genug, um Sie von einem Folgeschuss auf diesen Trophäenbullen quer durch den Canyon abzuwehren. UVP: 1.879 $

Haben Sie einen Favoriten, von dem Sie denken, dass er in diese Liste aufgenommen werden sollte? Denke, wir haben einen Stinker dabei? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren.


  • Mehr 6.5 Creedmoor

    • Der epische Aufstieg der

      6.5 Creedmoor

    • Ein praktischer Überblick über

      6.5 Creedmoor Balistics

    • Top Messing: 11 Beste

      6.5 Creedmoor-Munition

      Optionen

    • Prahlerei-Rechte:

      .308 Winchester vs. 6.5 Creedmoor



Ballistik leicht gemacht
Das Big Book of Ballistics, das vom Ballistikexperten und dem weltweiten Jäger Philip Massaro verfasst wurde, behandelt die Minutien der Innen-, Außen- und Endballistik in einfacher, verständlicher Sprache. Von der Zündung in der Patrone über die Dynamik in der Bohrung bis hin zur Kugel, die ein Ziel ausstößt, entfaltet Massaro genau das, was nach dem Abzug des Abzugs geschieht.