Apotheker schießt Räuber, stoppt Drogendiebstahl

Juli 2019
Anonim

SARASOTA COUNTY - Apotheker Frederick „Jerry“ Pireaux hat am Freitag in seinem Laden in der Bee Ridge Road einen Räuber geschossen, als er zum zweiten Mal seine Pistole gezogen und auf jemanden geschossen hat, der versucht, Drogen zu stehlen.

"Ich habe nie gesehen, wie Jerry sich die Waffe schnappte", sagte Mike Hull, ein Freund, der hinter der Theke stand, und gegen 16.30 Uhr mit Pireaux plauderte. "Es ging so schnell. Ich habe gerade einen Knall gehört. “

Die Apotheke Bee Ridge Pharmacy verfügt über zwei Schalter, einen vor der Registrierkasse.

Pireaux, der Besitzer, verteilt Medikamente von einem zweiten Countdown, der auf einer erhöhten Plattform am hinteren Ende des Ladens sitzt.

Der Räuber war am Register, sagte Hull, und zeigte einem Schreiber die Waffe, die Oxycodon forderte und sie anbrüllte, sie hätte 30 Sekunden Zeit.

Der Angestellte drehte sich um und ging zum hinteren Teil des Ladens. Ihr Gesicht war so weiß wie ein Laken, sagte Hull. Dann zogen sich Hull und der Angestellte beide zusammen, als Pireaux abfeuerte.

Jointhe Tactical Gear Verborgenes Tragen Forum »

Taktischer Ausrüstungs-Tipp: Bestellen Sie das Buch der verborgenen Trage, damit auch Sie es tun
wird vorbereitet, wenn die Gefahr eintritt.