New Hampshire Home Invaders von Opfer erschossen

Juli 2019
Anonim
Die Bewohner sagen, es sei ein normalerweise ruhiges Viertel, aber die Polizei sagte am Mittwochabend, dass drei Männer in eine Wohnung eindrangen und einen Mann und eine Frau drinnen angriffen. Mindestens zwei der Räuber hatten Handfeuerwaffen und bedrohten das Paar angeblich. Irgendwann bekam der männliche Bewohner seine eigene Pistole und geriet mit den Eindringlingen in Streit. Es wurde geschossen und einer der Räuber, Nathan Stringfield, 23, aus Berlin, wurde am Tatort getroffen und starb.

Der Nachbarn Joe Gauthier spülte, als die Schießerei ausbrach.


Lernen Sie eine effektive Pistolenabwehr. Holen Sie sich das Buch.

„Ich hatte gerade das Wasser abgesperrt und einen Schuss getroffen, also bin ich zum Seitenfenster gelaufen, das zum Gebäude gerichtet ist, und einen Mann auf dem Boden gesehen“, sagte Gauthier. "Er lag nur da und das Mädchen schrie."

Beamte sagen, dass die Frau die Freundin des Mannes war, der in der Wohnung lebt. Sie war drinnen, als die bewaffneten Eindringlinge eindrangen.

„Sobald sie hineingingen, haben sie den Bewohner in der Wohnung angegriffen. Der männliche Bewohner hat es geschafft, seine eigene Schusswaffe zu bekommen, und dann kam es zu einem Kampf und einer Schießerei “, sagte der leitende Generalstaatsanwalt von NH, Jeff Strelzin .

Der zweite Eindringling machte die Straße hinunter und rannte ein paar Blocks auf der Western Avenue, bevor er in ein Gebäude ging. Dort wurde er von der Polizei unter mehreren lebensgefährlichen Schussverletzungen gefunden.