Neue Waffe: Ruger Mark IV Standardmodell

Kann 2019
Anonim

Ruger hat Fans mit der Veröffentlichung des neuen Mark IV-Standards eine Pistole gegeben.

  • Der Mark IV Standard ist die neueste der erweiterten Produktreihe, die veröffentlicht wird.
  • Erhältlich in 6- und 4, 75-Zoll-Fässern.
  • Getreu dem ursprünglichen Mark IV Standard, der 1949 eingeführt wurde.
  • Die neuen Standardmodelle verfügen über eine Drucktaste.

Mit der Einführung der Mark IV hat Ruger im vergangenen Herbst den nächsten Schritt in der Entwicklung seiner beliebten halbautomatischen Rimfire-Pistolenlinie getan. Seitdem war das Unternehmen mit der Entwicklung einer ganzen Reihe neuer Modelle voll auf den Weg, um nahezu alle Anforderungen an das Schießen zu erfüllen. Und Ruger ist noch nicht fertig.

Vor kurzem fügte der Waffenmacher aus New Hampshire dem Katalog zwei Varianten des klassischen Standardmodells der Mark IV hinzu. Schützen können jetzt zwischen einem 4, 75-Zoll-Laufmodell und einer 6-Zoll-Version wählen. Was auch immer die Wahl sein mag, die Pistolen sind - mit Upgrades - tödliche Ringer der kleinen Randfeuerwaffe, mit der alles angefangen hat.

Das bemerkenswerteste Merkmal des neuen Standard Mark IV ist dasselbe, was das Original so ansprechend machte: das Fass. Wie der erste Standard verfügt die neue Version über den einzigartigen konischen Lauf, der sie von den meisten Pistolen abhebt. Gleichzeitig hat Ruger den gleichen natürlichen Greifwinkel beibehalten, mit dem die Schützen ursprünglich vom Mark IV angezogen und zu einem intuitiven Schützen gemacht wurden.

Das traditionelle Paket des Standards enthält alle Verbesserungen des Mark IV, die selbst die meisten Wollfans der original Ruger Rimfire-Pistole zu schätzen wissen werden.

Die größte Verbesserung des Ruger-Designs ist das einfache Abnehmen des Mark IV, das durch einen zurückgesetzten Knopf an der Rückseite des Rahmens erleichtert wird. Mit einem Stoß kippt die obere Aufnahme vom Griff ab und der Bolzen gleitet für die routinemäßige Wartung nach hinten heraus. Für diejenigen, die mit den Pistolen von Ruger's Mark in all ihren Wiederholungen vertraut sind, ist dies ein wesentlich einfacher Prozess.

Die Mark IV-Linie bietet auch Verbesserungen an Hammer, Sear, Bolzen und Schlagbolzen für eine zuverlässigere Zuführung. Sie haben eine beidhändige manuelle Sicherheit und eine tropffreie Magazinfreigabe für schnellere Nachladevorgänge. Und die neue Linie verfügt über einen einteiligen, CNC-bearbeiteten Aluminium-Griffrahmen, der absolut robust gebaut ist. Derzeit haben beide 4, 75- und 6-Zoll-Standardmodelle den gleichen UVP von 449 USD.

Spezifikationen:

Mark IV Standard
Kaliber: .22 LR
Kapazität: 10
Material: legierter Stahl
Visier: Fest eingestellt
Lauflänge: 4, 75 oder 6 Zoll.
Griffrahmen: Aluminium
Griffe: Checkered Synthetic
Finish: Gebleicht
Breite: 1, 20 Zoll
Kimme: Fest eingestellt
Barrel Style: Verjüngt
Gewicht: 4, 75-Zoll-Modell, 28, 2 oz / 6-Zoll-Modell, 30, 1 oz.
Gesamtlänge: 4, 75 Zoll Modell, 9 Zoll / 6 Zoll Modell, 10, 25 Zoll
Höhe: 5, 40 Zoll
Rillen: 6
Verdrehung: 1:16 RH
Empfohlener Einzelhandel: 449 US-Dollar


Das größte Waffenbuch der Welt

Ein Blick in die 72. Ausgabe von Gun Digest und Sie werden verstehen, warum es "Das größte Waffenbuch der Welt" genannt wird. 2018 steckt voller umfassender, aufschlussreicher und auffälliger Informationen, die Feuerwaffenfanatiker begehren. Egal, ob Ihre Leidenschaft Langstreckengewehre, ausgefallene Flinten, kernige Old West-Revolver mit Einzelaktion, schlanke, halbautomatische Pistolen oder topaktuelle taktische Gewehre sind, Gun Digest erweckt sie zum Leben und erhöht Ihren Schusswaffen-IQ.