Kimber bringt neue Modelle des K6s Revolver heraus

Juli 2019
Anonim

Obwohl sie auf höchste Leistung ausgelegt sind, können Schützen mit einer Kimber-Schusswaffe einen anderen Aspekt erwarten - Ästhetik. Der Waffenmacher von Younkers, NY, hat gezeigt, dass er einige der erfolgreichsten 1911er auf dem heutigen Markt produziert. Aber vor einem Jahr richtete Kimber sein geschultes Auge auf einen anderen Stil der Handfeuerwaffe mit ebenso erfreulichen Ergebnissen.

Der K6s ist ein speziell für diesen Zweck entwickelter verdeckter Tragerevolver, der so konfiguriert ist, dass er an der Gürtellinie oder am Knöchel unsichtbar abrutscht und den Benutzer niemals belastet. Mit 23 Unzen ist es der weltweit leichteste 6-Runden-357-Magnum mit kleinem Rahmen. Aber nicht nur die Designpunkte der Radwaffe sind auffällig, sondern auch die sauberen und eindrucksvollen Linienschützen, die von Kimber erwartet werden.

Das Design der Kimber K6s ist mit der Veröffentlichung von fünf neuen Modellen für 2017, darunter drei neuen Edelstahlvarianten, einer verdeckten, verdeckten Tragevariante und einem Limited Edition-Modell, umso attraktiver geworden.

Das K6s Stainless verfügt über einen blendfreien Rahmen aus gebürstetem Edelstahl und ist mit schwarzen Gummigriffen und weißen 3-Punkt-Visieren ausgestattet. Die Griffe sorgen für einen positiveren Halt der Pistole, helfen, den Rückstoß zu dämpfen, und geben den Schützen die Möglichkeit, den Revolver unter allen Umständen unter Kontrolle zu haben.

Der K6s Stainless (NS) hat die gleichen Eigenschaften wie der K6s Stainless, nur dass die Visiere für einen verbesserten Betrieb bei schwachem Licht konfiguriert sind. Die Weißpunktvisiere wurden gegen Tritium-Nachtsichtgeräte ausgetauscht, um bei dunklen Bedingungen ein klareres Bild zu erhalten.

Der K6s Stainless (LG) bringt die Zielfähigkeiten des Revolvers mit einem integrierten Laservisier auf die nächste Stufe. Die Pistole verfügt über Crimson Trace Master Series Lasergrips, die aus schwarzem Holz und Gummi gefertigt sind. Die Griffe sind ergonomisch gestaltet, um dem Schützen mehr Kontrolle zu geben und automatisch das Laser-Visier zu aktivieren, wenn die Pistole gegriffen wird.

Der K6s DCR (Deluxe Carry Revolver) hat einen glatten, satinierten Silberrahmen und stark karierte Millennium-Palisander-Griffe. Es ist mit einem roten Fiberoptik-Visier und einem schwarzen Heck ausgestattet. Kimber hat auch eine limitierte Auflage des Revolvers herausgegeben, die K6s First Edition. Die Handfeuerwaffe verfügt über einen hochwertigen Rahmen aus hochglanzpoliertem Edelstahl, Griffstücke aus Pao Ferro-Holz und eine begrenzte Anzahl von Seriennummern.

Wie bei den originalen Kimber K6s sind alle Pistolen nur Doppelfunktion und verfügen über einen beiliegenden Hammer, um sicherzustellen, dass sie sich beim Ziehen nicht verfängt. Gegenwärtig sind die UVPs der Revolver wie folgt: K6s Stainless $ 899, K6s Stainless (NS) $ 919, K6s Stainless (LG) $ 1.177, K6s DCR $ 1.088 und K6s First Edition $ 2.039.


Ihr Leitfaden für verborgene Tragepistolen

Haben Sie Interesse an einer Handfeuerwaffe zur Selbstverteidigung, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Vielleicht sind Sie bereits ein bewaffneter Bürger und suchen nach einer neuen Wahl für das Tragen? Lassen Sie sich den Leitfaden für verborgene Tragewaffen als vollständigen Leitfaden für die schnell wachsende Welt der verborgenen Tragepistolen vorstellen. Mit praktischen, praxisnahen Ratschlägen und Erkenntnissen von einem Autor mit jahrzehntelanger Erfahrung kann Guide to Concealed Carry Handfeuerwaffen Ihnen helfen, die bestmögliche Wahl für eine verborgene Tragepistole zu treffen.