HPR fügt 300 Blackout-Munition mit Barnes TTSX-Geschossen hinzu

Juni 2019
Anonim

Die Munition von HPR (High Precision Range) fällt aus, mit etwas Hilfe von Barnes. Der Arizona-Munitionshersteller fügt seinem Katalog ein .300 Blackout-Angebot hinzu und füllt die Patrone mit einem 110-Korn-TTSX-Geschoss von Barnes.

Der 2003 erschienene TTSX wurde als Jagdgeschoss konzipiert. Das stromlinienförmige Projektil hat eine Polymerspitze, die den Widerstand verringert und den ballistischen Koeffizienten erhöht. Es hilft auch bei der Expansion der Vollkupferkugel.

Der TTSX wurde für seine endballistische Leistung ausgezeichnet. Das Geschoss behält fast 100 Prozent seines Gewichts bei und hat einen doppelten Durchmesser, was beide zu Wundkanälen führt.

HPR stellt die Mündungsgeschwindigkeit seiner neuen 300-Blackout-Munition bei 2.311 fps und die Mündungsenergie bei 1.304 ft./lbs ein. Die Munition ist derzeit in 20er-Kisten erhältlich, die einen UVP von 33, 99 $ haben.


Patronen der Welt, 14. Ausgabe