How To: Sichere Tipps zum Wiederholster

Juni 2019
Anonim

Die verfahrenstechnischen Taktiken hinsichtlich der sicheren Pistolenhalfterung haben sich im Laufe der Jahre dramatisch verändert. Hier sind einige Dinge zu wissen.

  • Schützen sollten natürlich beim Ablegen die Finger vom Abzug halten.
  • Ein anderer Trick besteht darin, den Daumen auf den Hammer von Hammerpatronen zu legen.
  • Wenn sich der Hammer auf einer Pistole von 1911 befindet, kann er nicht herunterfallen.
  • Wenn es sich auf einer Doppelpistole befindet, verhindert es, dass es aufsteigt und dann fällt.
  • Der Autor schlägt vor, die Waffe während des Lernens in das Holster zu sehen.
  • Später sollte ein erfahrener Schütze in der Lage sein, ohne zu schauen, ein Holster zu machen.

In den letzten Jahren gab es einige neue Trends in Bezug auf die sichere Holsterlehre.

In früheren Zeiten, wenn die Holster Abzüge und Abzugsbügel offen ließen und es üblich war, den Finger auf den Abzug zu drücken, sobald die Hand die Pistole im Pistolenhalfter traf, könnte jeder Haken beim Ziehen dazu führen, dass der Praktizierende sich normalerweise erschießt das Bein. Schließlich lernte die Waffenwelt, Holster zu verlangen, die den Abzugsbügel bedeckten, um dies zu verhindern. Die Veränderung war soweit gut, aber in gewisser Weise hat sie einfach die Art der nachlässigen Entlassung umverteilt. Nun geschah es, als der Finger unvorsichtig am Abzug blieb, die Waffe in das Holster zurückkehrte und der Abzugsfinger an der Kante stoppte, und die Waffe weiter in Bewegung war und - BANG! Eine selbst zugefügte Schusswunde, die der der alten Holstertage auffallend ähnlich war.

Das Mantra „Halten Sie Ihre Booger-Nutte vom Knallschalter fern“ hat sich als unzureichend herausgestellt. Ich habe Polizisten gesehen, die ihren am Gürtel befestigten Schlüsselring vor dem Holster aufbewahrten, wo bei Bewegung oder sogar vorheriger anstrengender Tätigkeit ein Schlüssel am Holmrand entlang dem einlaufenden Abzug während des Holsterings aufgerollt werden konnte. Es gab einen berühmten Fall eines alten, weichen Lederholsters, das sich so weit verbogen hatte, dass, wenn ein Mann seine Glock hineinsteckte, die Lederfalte die Mitte des Abzugs traf und die Pistole entlud.

Einer der größten Straftäter ist der Tunnelzug, der auf Jacken, Hoodies, einigen Wintermänteln und ähnlichen Kleidungsstücken gefunden wird. Wir sehen, dass diese jedes Jahr zwischen Abzugsbügel und Holster gefoult werden! ZEICHNUNGEN SIND MIT HOLSTERED PISTOLEN UNVERTRÄGLICH. WENN SIE EINE Waffe TRAGEN, ENTFERNEN SIE DIE ZEICHNUNGEN!

Es macht nur Sinn, wenn es um tödliche Waffen geht, um ein Sicherheitsnetz nach einem Sicherheitsnetz anzubringen. Eine, die ich früh lernte, war THUMB AM HAMMER BEIM HOLSTERING. Wenn etwas den Abzug auslöst, hält der Daumen des Hammers einer gespannten 1911 oder ähnlichen Pistole den Hammer zurück und verhindert, dass der Schuss abgefeuert wird. Wenn der Hammer auf eine Doppelschlagwaffe fällt, hält der Daumen sie nieder, so dass er nicht auf- und abfallen und einen Schuss abwehren kann. Selbst mit einer nicht modifizierten, von der Pistole abgefeuerten Pistole hält der Daumen den Schieber nach vorne, so dass ein eng anliegender Holster nicht aus der Batterie geschoben werden kann. Wenn die Waffe herauskommt, ist sie bereit, für Sie zu kämpfen.

Während dieses Vorgangs sollte der Abzugsfinger gerade sein. Der Zeigefinger ist umgangssprachlich als "Zeigefinger" bekannt und trägt dazu bei, die Waffe reibungslos in das Holster zu bekommen. Dies garantiert natürlich auch, dass der Finger während des Holsterprozesses nicht am Abzug belassen wurde.

Wie gesagt, ich übe und unterrichte das seit den 70er Jahren und habe es 1984 in meinem Buch StressFire veröffentlicht. Niemand, der diesem Protokoll gefolgt ist, hat sich bisher erschossen. Genug gesagt.

Neuste Holstering-Doktrin
Da sich manche Leute selbst beim Holster erschossen haben, ist ein neues Mantra aufgetaucht: Schauen Sie mit der Waffe in den Holster, damit Sie sehen können, was Sie tun. Ein anderes Mantra ist: „Man muss nie schnell ein Holster machen, nur um schnell zu zeichnen. Immer Holster langsam und vorsichtig. "

Im großen und ganzen ist das ein guter Rat

.

aber „immer“ kann ein größeres Wort sein, als es aussieht. Wir müssen reden.

Vollzeit-Polizei arbeitet nur 40 Stunden pro Woche ohne Überstunden, und es gibt 168 Stunden in der Woche, sodass jeder Polizist mehr Dienst hat als er oder sie. (Als Teilzeit-Polizist war ich 43 Jahre lang sogar noch dienstfrei.) Polizisten oder Zivilbeamte in Zivilkleidung oder bewaffnete Bürger, wenn sie gegen Kriminelle eine Waffe auf die Straße ziehen mussten, sind als gute Männer nicht identifizierbar und Mädels, wenn die uniformierten Polizisten vorfahren. Diesen Bullen wurde gesagt: "Person mit einer Waffe, jetzt da." Der Gute oder Gal ist "Person mit einer Waffe, jetzt da"! Sie müssen die Waffe schnell und reibungslos aus dem Blickfeld bringen, ohne den Blick von der anwesenden Person zu nehmen, die so gefährlich war, dass sie überhaupt eine Waffe auf ihn ziehen musste.

Wenn der Bösewicht in diesem Moment nach einer Waffe geht und Sie „Ihre Waffe in Ihr Holster schauen“, sind Waffe und Holster möglicherweise das Letzte, was Sie sehen, bevor Ihre Welt für immer dunkel wird. Und das berücksichtigt nicht die Situation, mit der viele Bullen konfrontiert sind: Sie haben den Bösen mit vorgehaltener Waffe, der Bösewicht wird körperlich und sie beschließen, ihn nicht zu erschießen, sondern brauchen beide Hände, um ihn zurückzuhalten. Diese Waffe muss schnell und sicher und ziemlich schnell weggeräumt werden, ohne die Bedrohung aus den Augen zu verlieren.

So

.

Dieser Autor schlägt vor, dass Sie die Pistole IMMER in den Lernphasen in das Holster schauen, weil die Augen den Händen sagen, was sie fühlen sollen, und dies ist die Abkürzung, um dies durch das Gefühl zu tun. Machen Sie es nicht so schnell, wie Sie es glatt machen, und wenn das sprichwörtliche "Bedürfnis nach Geschwindigkeit" kommt, werden Sie es wahrscheinlich schneller tun können, selbst wenn es total dunkel ist. Sie möchten in der Lage sein, einhändig nach Gefühl zu hacken. Es ist eine wichtige taktische Fähigkeit.

Weitere Tipps zum sicheren Wiederholster
Mein Kollege und Freund, Meisterlehrer David Maglio, machte die Technik populär, die Fersen beim Hacken an der Hüfte zusammen zu klicken. Es hält das Pistolen-Seitenbein außerhalb der Mündung.

Ich trete gerne mit meinem Holster-seitigen Bein nach vorne oder zurück mit dem abweichenden Bein, aus demselben Grund, wenn ich das Holster aufnehme.

Beim Holstering an der Vorderseite des Körpers (dh AIWB) den Oberkörper an den Hüften nach hinten auskragen, so dass die Schnauze zumindest an Genitalien und Femoralarterien vorwärts weist.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel ist ein Auszug aus Book of Concealed Carry, Band 2: Jenseits der Grundlagen.



Lernen Sie von den Besten
Seit mehr als einem Vierteljahrhundert hat Massad Ayoob die Praxis, das Training und die Theorie des verborgenen Tragens weiterentwickelt. Jetzt haben Sie Zugriff auf die Schatztruhe seiner umfangreichen Erfahrung im Buch der verborgenen Trageband 2 . Dies ist ein Muss für jede ernstzunehmende Schusswaffe oder Selbstverteidigungsbibliothek. Sie laden Sie mit fortgeschrittenen Anweisungen ein, die bisher nur in den Wänden von Ayoobs Elite-Klassenzimmer verfügbar waren.