Hodgdon RDC-Upgrades erleichtern das Nachladen von Munition

Juni 2019
Anonim

Das Wiederladedatencenter von Hodgdon war schon immer eine wertvolle Ressource für das Nachladen von Munition.

In den letzten sieben Jahren hat die Online-Datenbank denjenigen, die ihre eigenen Patronen verschließen, die Möglichkeit gegeben, potenzielle Ladungen anhand des gesamten Arsenals der Produkte des Pulverherstellers zu untersuchen. Es ist schwer vorstellbar, wie Hodgdon den RDC verbessern konnte, aber das hat es getan.

Das in Kansas ansässige Unternehmen hat die Datenbank kürzlich aktualisiert, um ein sauberes neues Aussehen zu erhalten und die Kompatibilität mit Tablets zu verbessern. Hodgdon hat jedoch mehr als nur die Schriftarten und Farben seiner Online-Datenbank angepasst. Das Unternehmen hat es benutzerfreundlicher gemacht.

Das einfachste Upgrade ist die Darstellung der Daten. Sobald die verschiedenen Lastvariablen ausgewählt sind, werden die Daten in einfach zu verwaltenden Dropdown-Menüs angeordnet, die nach Aufzählungsgewicht katalogisiert werden. Dies stört viel von dem Durcheinander der alten Version, die - mit einer großen Datenmenge - den ganzen Charme eines Aktuar-Tisches hatte.

Das RDC ist auch mit allen Produkten von Hodgdon auf dem Laufenden. Zum Beispiel sind bereits Daten über die Marke des Unternehmens verfügbar, die die neue Produktlinie Kupfer-Fouling-Radiergummi enthält. Erwarten Sie angesichts des Verlaufs der Datenbank, dass das Unternehmen über solche relevanten Informationen informiert bleibt.

Die hartgesottenen Benutzer des RDC werden sich über die kleinen Tricks freuen, mit denen sie die Belastungen und Pulver noch erforschen konnten. Eine der schlanksten ist die Wahl eines Pulvers und das Entdecken seiner kompatiblen Kaliber. Ein in einer Waffensammlung allgegenwärtiges Treibmittel kann eine Menge Zeit sparen, da mehr als ein Kaliber in einer Sitzung geladen werden kann, ohne das Pulver aus dem Trichter auswechseln zu müssen.

Das RDC ist bei weitem nicht nur ein Werkzeug zur Identifizierung von Hodgdon-Produkten, sondern liefert auch alle Daten, die zum Erstellen einer Kassette erforderlich sind. In der Datenbank werden unter anderem Daten für minimale und maximale Ladungen, Geschwindigkeit, Kammerdruck, Gesamtlänge des Gehäuses, Trimmlänge sowie Angaben zu Gewehr-, Flinten- und Handfeuerwaffenlasten angegeben. Auch die Tipps und Tricks des RDC sind einen Blick wert. Neue und erfahrene Handstapler werden ihre Informationsfülle sicherlich als nützlich erachten.

Der RDC hat seine Grenzen, erstens handelt es sich offensichtlich nur um Hodgdon-Produkte. Wenn Sie Ihren Hopper nicht mit Hodgdon-, IMR- oder Winchester-Pulvern füllen, ist die Datenbank möglicherweise überflüssig. Und obwohl es ein breites Spektrum an Marken- und Stilrichtungen gibt, ist der Katalog keinesfalls erschöpfend. Um ehrlich zu sein, welches Nachladehandbuch könnte jedoch jede Basis abdecken?

Hodgdon's RDC ist so gut wie es ist, wenn es um kostenlose Nachladewerkzeuge geht. Mit dem letzten Update ist die Online-Datenbank ein wenig besser geworden.


Empfohlene Ressourcen zum Nachladen

Shooter's Guide zum Nachladen

Handbuch zum Aufladen von Grundlagen

ABCs des Nachladens