Hände auf! Extremer Schock macht ein Loch!

Juli 2019
Anonim
Verdammt! Verzeihen Sie die Sprache, aber das ist alles, was man sagen kann, als ich kürzlich eine einzige Extrem Shock CTJ-Schrotflinte in einen Block aus ballistischem Material abgefeuert habe.

Es war keine ballistische Gelatine und verzeihen Sie mir, dass ich nicht genau aufgeschrieben habe, worauf ich geschossen habe, aber die Ergebnisse waren immer noch erstaunlich.

Die CTJ ist eine taktische Schrotflinte mit reduziertem Rückstoß und kontrollierter Durchdringung, die eine verringerte Gefahr des Abprallens bietet und sich ideal für Innenanwendungen wie die Verteidigung im Innenbereich oder für taktische Eingriffe eignet.

Die Runde verwendet das Kaliber .45 Extreme Shock Air Freedom, das so konstruiert ist, dass es beim Durchgang durch einen 1/2-Zoll-Sheetrock zerbricht. Aber in dem ballistischen Material, das menschliches Gewebe nachahmen soll, bietet die Runde eine Durchdringung von 12 Zoll und eine vollständige Fragmentierung ohne Durchschießen.

Obwohl der Rückstoß einem .38-Special ähnelte, konnte ich meine Faust in das gebohrte Loch stecken.

Aufgrund seines Designs ist der CTJ nur gut bis ungefähr 35 Meter, aber das ist viel Abstand für Innenarbeiten wie Hausverteidigungs- oder Einstiegsbetrieb.

Schauen Sie sich das Foto an und Ihre Antwort wird meiner ähneln.

Um die Extreme Shock CTJ in die Hände zu bekommen, besuchen Sie bitte www.extremeshockusa.net.

Gun Digest ist die nationale, zweiwöchentlich erscheinende Quelle für Waffen, News, Preise und Waffen zum Verkauf. Unser ausführlicher redaktioneller, exklusiver Preisführer und die neuen Produktfunktionen bieten unseren hochkarätigen Abonnenten wertvolle Informationen. Abonniere jetzt!