Sei nicht der Typ… oder Mädchen: Was nicht zu einem Feuerwaffen-Trainingskurs tragen sollte

Juni 2019
Anonim

Wir haben im Laufe der Jahre einige Schüler durch unsere Schulungen geschult, und die meisten sind mit der richtigen Ausrüstung und Kleidung ausgestattet. Ab und zu - zu unserem Erstaunen - haben wir jedoch einen Studenten, der für diese Gelegenheit nicht ganz angezogen erscheint.

Um zu verhindern, dass unsere Leser „dieser Typ oder dieses Mädchen“ werden, teile ich unsere Liste „Was nicht in einem Feuerwaffen-Trainingskurs tragen“ (in keiner bestimmten Reihenfolge). (Hinweis: Alle Bilder wurden neu erstellt, um Nicht-Unschuldige zu schützen!)

1

PRISTINE WHITE KLEID HEMD

Wir haben eine Teambuilding-Range-Sitzung für eine große Unternehmensfirma abgehalten. Nicht wenige Leute waren für einen Tag Golf gekleidet. Ein weißes Hemd mit Button-Down-Effekt ist nicht die beste Wahl für eine Veranstaltung, bei der Munition in rußige Zeitschriften eingelegt wird, die Finger und Hände oft schwarz machen. Eine bessere Wahl wäre ein Hemd, das für das Wetter im Freien gemacht wurde und das auch einen Sonnenschutz bietet.

2

KURZE HOSE

Ricochets ("Zurückspritzen") passieren mehr, als viele Leute merken - vor allem, wenn Stahl geschossen wird. Außerdem können auf dem Herdboden verbleibende Därme aufgerutscht werden, und sie tun weh, wenn sie auf die Knie gehen. Wenn dynamisches Schießen oder Stahl für eine Reihe verwendet wird, sind lange Hosen die bessere Wahl.

Ein makelloses, weißes Businesshemd wird auf dem Sortiment ohne Zweifel schmutzig. Shorts sind auch keine gute Wahl beim Schießen mit Stahl oder in dynamischen Schießkursen.

3.

FLIP FLOPS

Ja, der gleiche Schüler, der in # 1 und # 2 erwähnt wurde, hatte Flip-Flops. Haben wir erwähnt, dass unser Outdoor-Sortiment aus schwarzen Aschen besteht? Die Gefahren, die auf Zehen und Füße stoßen können, sind nahezu endlos und umfassen heißes Messing, verkürzte Zehen und schwere Gegenstände, die darauf gefallen sind. Aber für die Gnade Gottes beendete dieser Student den Tag unverletzt

.

aber sehr schmutzig. Eine bessere Wahl für das Sortiment sind immer eng anliegende Schuhe.

Flipflops sind auf der Reichweite nicht sicher, besonders wenn der Unterricht dynamisch wird.

4

V-AUSSCHNITT ODER HALSBAND

Frauen, besonders diejenigen, die über eine gute Ausstattung verfügen, sollten V-Neck-Shirts meiden. Heißes Messing, entweder von der eigenen Waffe des Schülers oder der Waffe des Nachbarn an der Schießlinie, findet unvermeidlich den V-Hals-Trichter. Abgesehen von der Tatsache, dass dies eine ziemlich gute Spur hinterlässt, führt dies auch zum „heißen Blasentanz“, der gefährlich sein kann: Der Student springt herum, oft mit schwingenden Armen und mit einer geladenen Waffe, wobei er versucht, das heiße Messing zu bekommen von ihrer Haut. Eine bessere Wahl ist ein Hemd mit höherem Halsausschnitt oder sogar eine Halsmanschette, um das heiße Messing herauszuhalten.

.

Ab und zu - zu unserem Erstaunen - haben wir einen Studenten, der für diese Gelegenheit nicht ganz angezogen erscheint. “

5

HOSEN OHNE GÜRTELTASCHE

Einfach gesagt: Gürtel werden durch Gürtelschlaufen gehalten. Das Tragen eines Gürtels über einem Sweatshirt oder das lose Anlegen von Yogahosen ist für ein erfolgreiches Schusswaffen-Training nicht förderlich. Der Gürtel muss an Ort und Stelle bleiben, sodass das Holster immer da ist, wo es sein muss. Sie sollten den Gürtel nicht an den Hüften festhalten müssen, während Sie versuchen, Ihre Pistole zu ziehen. Finden Sie eine Hose mit Gürtelschlaufen, die stark und breit genug ist, um den Gürtel durch zu passen.

Ohne Gürtelschlaufen bleibt ein Pistolengurt nicht an Ort und Stelle.

6

MODE- ODER DRESS-STYLE-GÜRTEL

Wir sehen viele geflochtene oder modische Gürtel, die nicht die Kraft haben, das Holster in der Taille und in Position zu halten. Während eines ganzen Schulungstage-Trainings werden aus dem Holster zahlreiche Unentschieden gezogen. Ein dicker Gürtel, der speziell für den Gebrauch mit einem Holster entworfen wurde, ist die bessere Wahl.

7.

STILVOLLE SONNENBRILLE

Jeder weiß, dass Augenschutz für eine Reihe obligatorisch ist. Einige Schüler wissen jedoch nicht, wie wichtig es ist, eine Brille für das Schießen zu tragen. Diese modischen Sonnenbrillen, die am Strand getragen werden, sind nicht darauf ausgelegt, Objekte mit hoher Geschwindigkeit in Ihre Augen zu fliegen. Machen Sie etwas Forschung und finden Sie einen Augenschutz mit umlaufenden Linsen, die sowohl stoßfest als auch bruchsicher sind.

Modische Sonnenbrillen schützen Sie möglicherweise nicht vor Geschossen. Schießspezifische oder ballistische Gläser sind ein Muss.

10

IWB-HOLSTER

Wenn ein Schüler ein IWB-Halfter trägt, hat er oft Schwierigkeiten, die Waffe sicher wieder einzuführen, sodass der Unterricht langsamer wird. Ein fester OWB-Holster (außerhalb des Taillenbunds) ist die bessere Wahl, wenn Sie eine Pistolen-Klasse mit hoher Rundenzahl besuchen - es sei denn, die Klasse ist speziell für verborgenes Tragen bestimmt oder Sie sind mit Ihrem IWB-Holster sehr gut vertraut.

Ein IWB-Holster ist nicht die beste Wahl für einen unerfahrenen Schützen in einer Klasse.

11

SOFT, WORN LEDER HOLSTER

Jeder hat ein Lieblingsholster, aber das bedeutet nicht, dass es das beste Holster ist, das die 1000er-Klasse durchläuft. Jedes Mal, wenn die Leute mit einem abgenutzten Lederpfannkuchenholster kommen, kämpfen sie beim Wiederholster. Oft richten sie die Waffe auf ihre Hüfte und versuchen, sie zu öffnen. Ein starker Kydex-Holster ist die bessere Wahl für Kurse, die den ganzen Tag über ständiges Nachholzen erfordern.

Abgenutzte Lederholster können Probleme verursachen, wenn während des Unterrichts viel Arbeit vom Holster ausgeht. Hier richtet der Schütze die Waffe auf sich selbst, als er versucht, das Holster mit der Schnauze zu öffnen.

12

KOMPAKTE Waffe

Männer und Frauen kommen gleichermaßen mit einer kleinen kompakten Pistole zum Training, um sie die ganze Zeit zu erschießen. Wenn in einem Kurs über mehrere Tage 1.000 Schuss abgefeuert werden, wird ihnen klar, dass diese kleinen Geschütze nicht am einfachsten zu schießen sind. Ja, Sie sollten mit Ihrer Tragepistole trainieren. Wenn Sie jedoch die Grundlagen der Treffsicherheit erlernen oder an einer Klasse mit hoher Rundenzahl teilnehmen, bietet eine Pistole in voller Größe auf lange Sicht einen größeren Erfolg.

"Wir sehen viele geflochtene oder modische Gürtel, die nicht die Kraft haben, das Holster in der Taille und in Position zu halten."

Ich sage nicht, dass Studenten "takti-cool" sein müssen - oder sogar taktisch -, wenn sie an Schulungskursen für Schusswaffen teilnehmen. Heck, ich war dafür bekannt, meine breitkrempige Angelmütze und mein rosa Schal zu tragen, um die Sonne während des Unterrichts von meinem Gesicht fernzuhalten.

Ich hoffe, Sie hatten beim Lesen dieser Übungskolonne ein kleines Kichern. Vielleicht haben Sie aufgrund meiner Vorschläge mehr Erfolg beim nächsten Kurs.

Über den Autor

Michelle Cerino ist sowohl Feuerwaffentrainerin als auch Präsidentin der Cerino Consulting and Training Group, LLC - einer Waffentrainingsfirma, die sie 2011 zusammen mit ihrem Ehemann Chris gegründet hat. Sie schreibt, jagt und nimmt landesweit an großen 3-Kanonen-Wettbewerben teil.