Verdecktes Tragen: Immersives Defensivwaffen Training

Juni 2019
Anonim

Defensives Schusswaffen-Training sollte über die Zeitspanne hinaus in realistische Situationen verlaufen, die Sie auf tatsächliche tödliche Begegnungen vorbereiten.

Wie ein immersives Training Sie für das Wesentliche schärft:

  • Solange Sie nicht trainieren, um auf eine tödliche Eroberung zu reagieren, wissen Sie nicht wirklich, wie sie reagieren sollen.
  • Während die Reichweitenarbeit wichtig ist, spritzen die Szenarien beim Training Realismus und den Adrenalinfaktor.
  • Bei dieser Art von Training werden Fehler gemacht, jedoch in einer Umgebung, in der sie korrigiert werden können.
  • Diese Art von Training ist sinnvoll, um sicherzustellen, dass Sie mit Ihren Selbstverteidigungsfähigkeiten bestens vorbereitet sind.

In einem Artikel über aktives Shooter-Antworttraining, das vor einiger Zeit im Magazin lief, schrieb der Autor Bob Whaley, seit über 28 Jahren ein von Gunsite zertifizierter Ausbilder und Strafverfolgungsveteran, in Bezug auf das Training: „Sie wissen nicht, was Sie tun Ich weiß es nicht, bis jemand darauf aufmerksam macht. "

Ich erinnere mich zu der Zeit, als ich dachte, es wäre eine elegant einfache Art, auf etwas hinzuweisen, das in Wahrheit recht tiefgründig war. Solange Sie nicht darauf trainiert haben, wie Sie auf eine tödliche Begegnung mit Gewalt reagieren, werden Sie wirklich nicht wissen, wie sie reagieren sollen.

Ich erhielt eine großartige Erinnerung daran, als Walther eine Gruppe von uns Schriftstellern und Redakteuren nach Utah einlud, um sein neues PPQ SC zu debütieren und uns durch einen Schulungskurs zu schicken, den die Mitarbeiter von Deliberate Dynamics vorbereitet hatten. Zu den zwei auffallendsten Übungen, die die Trainer uns machten, gehörten ein Live-Feuerlöschszenario und ein Nacht-Shooting, bei dem wir Taschenlampen in unserer Hilfshand und eine Handfeuerwaffe in unserer dominanten Hand verwendeten.

Das Szenario mit dem Löschen von Live-Feuerhäusern sollte so aussehen, wie ein bewaffneter Bürger bei einem potenziellen Hausverteidigungsfall auftreten könnte. Selbst in einer kontrollierten Umgebung, in der sich das Triebhaus befand, verstärkte der Stress der Entscheidungsfindung in einer dynamischen Umgebung, im Gegensatz zum Training auf Papier oder Stahl aus einem Bereich, den Adrenalin-Faktor. Und selbst wenn Sie versuchen, das gerade erhaltene Training im Auge zu behalten, waren Fehler fast immer unvermeidlich. Am Ende des Szenarios wies einer der Ausbilder auf einfache Fehler hin - diese Ecke und die Ecke nicht zu verdecken oder zu lange in einem Feuerfeld zu verweilen - aber Fehler, die sich in einem echten Fall als tödlich erweisen könnten.

In ähnlicher Weise hat mir das nächtliche Shooting bewiesen, dass Sie, wenn Sie noch nie mit einer Taschenlampe im Low- oder No-Light-Schießen trainiert haben, wahrscheinlich nicht bereit sind, wenn Sie dazu gezwungen werden, in der realen Welt zu arbeiten. vor allem bei einem stressigen ereignis wie einem defensivschießen.

Die Kurzfassung davon ist, dass jeder, der beabsichtigt, sein Zuhause verborgen zu tragen oder mit einer Schusswaffe zu verteidigen möchte, wirklich in das Training investieren sollte, um ihm dabei zu helfen, dies richtig zu tun. Die einfache Wahrheit ist, dass Sie, wenn Sie nicht über das Wissen und die Fähigkeiten sowie über die Denkweise verfügen, um sich am besten zu verteidigen, wahrscheinlich nicht vollständig vorbereitet sind, wenn dieser Moment eintrifft.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Märzausgabe 2018 des Magazins.


Entfessle das wahre Potenzial deiner Pistole!

Die Accurate Handgun Waffenschützen, Jäger und bewaffneten Bürger mit den Ressourcen, die sie benötigen, um mit ihren Pistolen und Revolvern immer ins Schwarze zu treffen. Geschickt geschrieben und leicht zu verstehen, ermöglicht dieser weitreichende Blick auf Handfeuerwaffen, Upgrades, Zubehör, Denkweise und Fertigkeiten, dass Schützen jede Unze Genauigkeit mit einer Seitenwaffe abmelken können. Es ist wirklich ein Muss für ernsthafte Schützen, die nach einem Vorteil oder nach Novizen suchen, die sich mit den Grundlagen der Präzisions- und Pistolenschießerei befassen wollen.