Bester der Rasse: LWRCIs neuer ICDI AR

Juni 2019
Anonim

Ob es der ständige Nachrichtenfluss über tödliche Ereignisse ist oder die Bemühungen skrupelloser Politiker, die versuchen, die Kontrolle über das Leben amerikanischer Bürger zu ergreifen und sie ihrer Rechte zu berauben, das amerikanische Volk hat angefangen zu sprechen

.

mit ihrem Geld In den letzten Jahren wurde eine Rekordzahl von Schusswaffen gekauft, und eines der beliebtesten Gegenstände ist das Gewehr im AR-Stil.

Das AR-Gewehr ist in verschiedenen Kalibern und Konfigurationen erhältlich und wird jetzt fast so allgegenwärtig wie die Garage für zwei Autos - und das aus gutem Grund: Sie sind im Allgemeinen zuverlässig, präzise, ​​tragbar und einfach zu erlernen und zu verwenden.

Wenn es darum geht, das Leben oder die Freiheit zu verteidigen, könnte alles, was eine Person ist oder sein wird, auf dem Spiel stehen, und dies ist nicht die Zeit für den Ausfall einer Waffe. Es gibt Dutzende oder sogar Hunderte von AR-Herstellern, die Produkte herstellen, aber es gibt nur einige wenige, die sich auf der obersten Ebene der Hersteller befinden, deren Namen und Ruf denjenigen, die das Beste erwarten, Respekt und Vertrauen entgegenbringen. Eines dieser Unternehmen ist LWRCI International (LWRCI).

LWRCI ist bekannt für seine Kompetenz in der Herstellung fortschrittlicher kolbengetriebener AR-Gewehre. Das Unternehmen hat erst in diesem Jahr sein erstes Direktgewehr, das IC-DI, vorgestellt. Im Vergleich kann das Direktaufprallmodell als grundlegend betrachtet werden, wenn es mit den Gaskolbenangeboten von LWRCI verglichen wird, aber lassen Sie sich nicht von seinem Aussehen täuschen. es ist ein heißer Stab in der Verkleidung.

HOME-COURT VORTEIL

Einer der Hauptgründe, warum LWRCI zu den besten Herstellern von AR-Gewehren zählt, ist die Tatsache, dass fast jedes Teil des Gewehrs im eigenen Haus hergestellt wird. Dadurch hat LWRCI die Möglichkeit, jeden Teil des Prozesses absolut zu kontrollieren, von den einzelnen Teiletoleranzen bis hin zur Montage und Endbearbeitung des Produkts.

Mehrere Teile von LWRCI sind patentiert und proprietär, nachdem das Unternehmen den Forschungs- und Testprozess durchlaufen hat, um herauszufinden, was für jedes von ihm produzierte System am besten funktioniert.

Der IC-DI in 5, 56 x 45 mm (.223) erhält die gleiche Liebe zum Detail wie die teureren Gaskolbengewehre. Für den Benutzer, der kein Qualitäts-Gaskolben-Design-AR in sein Budget einbauen kann, kann er dennoch ein hoch verfeinertes Gewehr erhalten, das auf dem Direktaufprallverfahren basiert. Dies war das ursprüngliche Betriebssystem für AR-Gewehre, als sie zum ersten Mal auf den Markt gebracht wurden.

DAS IC-DI

Sobald sich der Benutzer mit den Spezifikationen des IC-DI befasst, wird deutlich, dass das LWRCI-Basismodell eine Fülle von hervorragenden Komponenten enthält. Ein Schlüsselmerkmal des IC-DI, der kalthammergeschmiedete Lauf ist 16, 1 Zoll lang, ist Ni-Corr-behandelt und wird zur schnellen Abkühlung auch spiralgenutet. Darüber hinaus ist der Lauf von LWRCIs freischwingender, einteiliger Schiene umgeben, und der Lauf ist mit dem A-2 Birdcage Flash Hider des Unternehmens abgeschlossen.

Um die Ergonomie und den Bedienkomfort zu verbessern, ist der LWRCI mit einem bereits montierten, abgewinkelten Vordergriffs-, Handstop- und Schienenpaneel ausgestattet.

Ein wesentlicher Bestandteil des DI-Modells ist der kalthammergeschmiedete NiCorr-behandelte Lauf mit seiner Spiralverzahnung für eine schnellere Abkühlung.

Der IC-DI enthält das mit Ni-Corr behandelte, direkt aufprallende Gassystem von LWRCI und seine proprietäre Schraubenträgergruppe.

Der obere Empfänger des LWRCI IC-DI-Gewehrs besteht aus einer Monoforge mit integrierter Picatinny-Schiene in voller Länge und beidseitigem Ladegriff. Der untere Empfänger ist auch komplett mit beidhändiger Steuerung ausgestattet, einschließlich der Bolzenverriegelung, der Magazinfreigabe und des Feuerwählers. Darüber hinaus rundet die LWRCI-eigene Enhanced Fire Control Group den unteren Empfänger sowie den erweiterten Abzugsbügel des Unternehmens ab. Für zusätzlichen Komfort ist die Schiene mit LWRCI-Schienenpaneelen und einem abgewinkelten Vorderschaft mit einer Schnellsteckhülse für eine Schlinge versehen. Die letzte Waffe des Gewehrs ist eine hart eloxierte Ausführung des Typs III, ein LWRCI Compact Stock und ein MOE-Griff von Magpul. Das Gewehr wird mit einem 30-Schuss-Magpul-Magazin geliefert.

Der IC-DI ist ein willkommener Anblick für Linkshänder und verfügt über beidseitige Bedienelemente, einschließlich Magazinentriegelung, Riegelverschluss und Feuerwählschalter.

Mit viel Liebe zum Detail verfügt LWRCI auch über einen beidhändige Ladegriff für den IC-DI.

FÜR DIE LIEBE DER AR

Neben der Benutzerfreundlichkeit, dem leichten Rückstoß und der Genauigkeit zeichnet sich das moderne AR-Gewehr durch eine weitere Eigenschaft aus, die es zu einer beliebten Plattform macht: die Konfigurierbarkeit.

Aufgrund des Einsatzes der Armee beim Militär und der Annahme durch so viele zivile Schützen ist eine große Handwerksbranche von Nachrüstanbietern entstanden, die einfach zu einem vielseitigeren und persönlichen Waffensystem werden soll. Auch wenn die Branche rund um die AR nicht so aussieht, als könne sie in jedem folgenden Jahr noch besser werden, wird das nächste Jahr noch mehr Wachstum verzeichnen - und es sieht nicht so aus, als würde sie bald aufhören.

LWRCI ist sich der Wünsche der Benutzer, ihre Gewehre anzupassen, voll bewusst. Daher bietet es oben, unten und auf beiden Seiten viel Platz für die Schiene, um Zubehör einfach anbringen zu können. Wie erwähnt, ist ein abgewinkelter Vorderschaft bereits enthalten und befindet sich auf der 6-Uhr-Schiene.

Auf der oberen Schiene können auf der Picatinny-Schiene beliebig viele Optiken installiert werden, darunter rote Punkte, Zielfernrohre sowie Thermo- und Nachtsichtgeräte. Die Seitenschienen sind ausgezeichnete Befestigungspunkte für Laser, LED-Leuchten und sogar Action-Kameras für diejenigen, die ihre Abenteuer dokumentieren möchten.

Im Lieferumfang des LWRCI-Direktwaffengewehrs ist eine durchgehende Picatinny-Schiene enthalten, die sich für die Montage mehrerer Zubehörteile eignet, wie z. B. Visiere, rote Punkte, Lupen oder Infrarot-Einheiten.

Es genügt zu sagen, dass ein großer Teil des Erfolgs der AR-Plattform darauf zurückzuführen ist, dass sie für den einzelnen Schützen konfiguriert werden kann, was sie zu einer noch effektiveren Waffe macht, sollte die Zeit kommen, bis sie eingesetzt werden kann.

Für diejenigen, die nicht unbedingt eine AR von Grund auf aufbauen möchten, um das bestmögliche Gewehr zu erhalten, bietet LWRC ein bereits ausgereiftes System im IC-DI, das nur wenige Nachbesserungen durch den Benutzer mit dem bevorzugten Zubehör erfordert .

RANGE-BERICHT

Nachdem er zuvor einige andere LWRC-Gewehre abgefeuert hatte, gab es keine wirklichen Überraschungen. Vielmehr gab es eine starke Bestätigung dessen, was ich bereits erwartet hatte. In den Range-Sessions wurde eine Vielzahl von Munition getestet, darunter Ladungen zum Plinken, Matchrunden und allgemeine Defensivmunition. Mit rund 540 Patronen durch den IC-DI kam es trotz der unterschiedlichen Geschossarten nicht zu einer Fehlfunktion.

Um die Genauigkeit des IC-DI einzuschätzen, richteten wir mehrere Meter auf 100 Yards ein und fuhren mit verschiedenen Ladungen in die Stadt, darunter Black Hills Ammunitions 77-Korn-Matched-Runden. Hornady war auch mit seinen TAP FPD-Ladungen mit 55 und 75 Körnern vertreten, zusammen mit den Superformance-Varmint-Runden mit 53 Körnern und Superformance Match-Runden mit 75 Körnern.

Mit dem LWRCI IC-DI-Gewehr schossen alle Runden gut, aber die beiden Top-Performer waren die Black Hills MatchKings und die Hornady Superformance-Ladungen mit Ergebnissen von 0, 56 Zoll bzw. 0, 75 Zoll. Mit Ausnahme einer der auf Genauigkeit geprüften Lasten hatte mindestens eine der drei Gruppen einen Zoll.

Obwohl die Munition nicht mit der Munition übereinstimmt, hat der Hornady Superformance Varmint mit 53 Körnern gut mit dem IC-DI geschossen, was von dieser 1, 81-Zoll-Gruppe auf 100 Meter bewiesen wird. Dadurch ist das DI ein praktikables Varmint-Gewehr.

Die Genauigkeitsdurchschnitte lagen zwischen 0, 88 und 1, 67 Zoll. Ich behaupte nicht, der ultimative Schütze zu sein, und ich bin sicher, dass erfahrene Schützen den meisten Belastungen etwas mehr Präzision abverlangen können. Trotzdem dachte ich, dass das Gewehr extrem gut war, wenn man das Bauprofil und den Verwendungszweck bedenkt.

Der Abzug hatte sehr wenig Kriechen, mit einem sauberen und konstanten Bruch bei 6, 25 Pfund. Dies ist nicht gerade ein Match-Trigger, aber es ist perfekt für die Rolle, für die das Gewehr konzipiert wurde - als Verteidigungskampfwaffe. Zu diesem Zweck wurde getestet, wo der Spaß wirklich begann.

Mit einer einfachen Lucid M7 Red-Dot-Optik wurde der IC-DI zum Ziel gebracht, Ziele aus verschiedenen Entfernungen herauszuschlagen - und das Gewehr leuchtete. Außerhalb der Bank werden die Dinge realer, und der Schütze macht sich um einige Hundertstel Zoll keine Sorgen, vor allem für Nah- oder Zwischenabstände. Der Rückstoß war vernachlässigbar, wie bei fast allen 5, 56x45mm AR-Gewehren. Das Gewehr war komfortabel und leicht zu kontrollieren, und es war ein Kinderspiel, präzise Folgeschüsse auf das Ziel zu erzielen. Das IC-DI-Paket enthält keine eisernen Visiere, und es ist keine schlechte Idee, ein Set als Backup zu verwenden, wenn die Optik des Benutzers auf den Punkt kommt.

Schließlich war das Arbeiten mit dem Gewehr während des Tests sehr zufriedenstellend. Die Aktion verlief reibungslos, die Magazine saßen leicht und ordentlich und alle Bedienelemente reagierten positiv. Und am wichtigsten war, wie oben erwähnt, die Funktion einwandfrei. (Ich kann mit fast allem in einem Gewehr leben, außer der Unzuverlässigkeit und dem damit einhergehenden mangelnden Vertrauen.)

WAND ÜBERWACHEN

Wir leben in einer gefährlichen Zeit, die von Terroranschlägen, inneren Konflikten, kriegerischen Nationen und dem Vertrauen der Regierung in ein Allzeittief in die Regierung geprägt ist. Mehr als je zuvor ist es jetzt Zeit, das zu schützen, was für uns am wertvollsten ist; und dazu müssen wir wachsam und bereit sein.

Ich liebe es zu ploppen und mit sportlichen Armen zu spielen, genauso wie der nächste Schütze, aber wenn es um ein Werkzeug geht, mit dem ich möglicherweise mein Leben oder das Leben anderer verteidigen muss, möchte ich das beste Werkzeug, das für den Job möglich ist.

LWRCI hat in das IC-DI-Gewehr ein außergewöhnliches Werkzeug eingebaut, das nach genauen Spezifikationen und Toleranzen gefertigt wird. Das Unternehmen ist nicht damit zufrieden, Teile zusammenzubauen, um ein Gewehr zu seinem eigenen Markenzeichen zu machen. Das Unternehmen durchläuft den mühsamen Prozess der Erforschung, des Entwurfs und der Herstellung der besten Schusswaffen, um sicherzustellen, dass sie nicht versagen, wenn sie am dringendsten benötigt werden.

Mit einem UVP von 1.599 USD ist der IC-DI nicht der billigste AR auf dem Markt, aber sein Wert übersteigt den Preis, wenn Sie berücksichtigen, was auf dem Spiel stehen könnte. Außerdem kann der versierte Einkäufer einen für wesentlich weniger finden. Was am wichtigsten ist, ist, ob es bei der Drucklegung wie gewünscht funktioniert oder nicht. Nachdem ich es und andere LWRCI-Gewehre während erfolgreicher Tests mit dem Sortiment ausgiebig verwendet hatte, wurde diese Frage für mich bereits beantwortet.

Was für ein besseres Zeugnis könnte ich geben - abgesehen davon, dass ich jetzt einen eigenen IC-DI in meinem eigenen Rang habe

.

Warten auf den Aufruf zu den Waffen.

SPEZIFIKATIONEN

MODELL: LWRCI IC-DI-Gewehr
KALIBER: 5, 56 x 45 mm (.223)
Fasslänge: 16, 1 Zoll
GESAMTLÄNGE: 32-35, 5 Zoll
GEWICHT: 6, 6 Pfund
LAGER: LWRCI Compact Stock
SEHENSWÜRDIGKEITEN: Optional
AKTION: Halbautomatisch
BEARBEITUNG: Typ III Hartanstrich eloxiert
KAPAZITÄT: Variiert; 30-Runden-Magazin geliefert (soweit legal)

UVP: 1.599 $

KONTAKTINFORMATION

LWRC INTERNATIONAL
(410) 901-1348
www.LWRCI.com

Performance

Geschwindigkeit*Genauigkeit DurchschnittBeste
Hornady 53-Korn Superformance Varmint30491, 220, 81
Hornady 55-Korn TAP FPD29881, 671.13
Hornady 75-Korn TAP FPD27371, 320, 94
Hornady 75-Korn Superformance Match26011, 030, 78
Black Hills MatchKing mit 77 Körnern26450, 880, 59

* Geschwindigkeit in Fuß pro Sekunde 15 Fuß von der Mündung und Genauigkeit in Zoll mit der besten von drei fünf Schussgruppen auf 100 Meter.