Ammo Brief: Der bahnbrechende .204 Ruger

Juli 2019
Anonim

Das erste .20-Kaliber, das im großen Maßstab produziert wird, sind die .204 Ruger-Schützen mit einer glühenden Schusszündung.

  • Die .204 Ruger war die erste, im kommerziellen Maßstab hergestellte Patrone mit einem Kaliber .20.
  • Der Ruger .204 ist präzise und mit einem milden Rückstoß ausgestattet.
  • Der übergeordnete Fall des .204 ist ein .222 Remington Magnum.
  • Es ist umgeschnürt und hat einen Schulterwinkel von 30 Grad.
  • Der .204 schneidet am besten ab, wenn er aus einem 26-Zoll-Lauf mit einer 1:12 Drehung gedreht wird.

Die .204 Ruger wurde 2004 als gemeinsames Hornady-Ruger-Projekt für Varmint- und Target-Shooting eingeführt und war die erste .20-Kaliber-Patrone, die im kommerziellen Maßstab produziert wurde. Bemerkenswerterweise bietet es auch eine hervorragende Haltbarkeit. Nachdem er ungefähr 500 Präriehunde mit den Ruger- und Dakota-Gewehren für den .204 Ruger geschossen hatte, stellte ein früherer Redakteur dieses Buches fest, dass er eine präzise Runde mit niedrigem Rückstoß war und sich hervorragend für das Weitschießen eignet. Der .204 Ruger erhielt die 2004 Cartridge of the Year-Auszeichnung der Academy of Excellence.

Der 204 Ruger verwendet den 47 mm langen Remington Magnum (224 mm) als übergeordnetes Gehäuse. Er lässt ihn nach unten ziehen, um .204-Kugeln aufzunehmen, und ändert den Schulterwinkel auf 30 Grad. Bei 26-Zoll-Fässern mit einem 1:12-Riffeleffekt ist er am besten. Die Patrone ist in den Repetierbüchsen Ruger, Dakota, Remington und Savage, den Einzelschussgewehren Thompson / Center und SSK Industries Contender sowie den Gewehren des Typs AR-15 erhältlich. Hornady, Remington und Winchester bieten geladene Munition an.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel ist ein Auszug aus den Patronen der World 15th Edition.


Hochleistungs-Munitionsreferenz

Cartridges of the World, 15. Ausgabe, wird auf seinen vollständig illustrierten 680 Seiten mit 50 neuen Patronen erweitert und deckt alles ab, von Werksladungen bis hin zu Wildmunition. Jede Patrone - neu und alt - enthält einen Artikel über ihre Geschichte, Entwicklung, Design, Anwendung und Eigenheiten. Darüber hinaus enthält jede Auflistung ein detailliertes Datendiagramm, in dem die Leistung der Kassette in ihren häufigsten Belastungen beschrieben wird. Diese wichtige Information ist sicher, dass Handlader und Schützen jedes Streifens mit ihrer bevorzugten Patrone ins Schwarze getroffen werden.