5 großartige Online-Ressourcen zum Schießen, um dein Spiel zu verbessern

Juni 2019
Anonim

Laden Sie die Online-Aufnahme-Ressourcen auf, die Sie benötigen, um im Ziel zu bleiben.

  • Daten neuladen
  • Ballistikrechner
  • Interne Ballistik
  • Optikauswahl
  • Terminalballistik

Wenn Sie ein Waffenbesitzer sind, ist das Internet Ihr Spielplatz. Von soliden Daten für Ihr nächstes Ladungsprojekt bis zu ballistischen Ressourcen, die Ihnen helfen, den Flug einer Kugel von der Zündung zum Ziel beim Schießen zu verstehen, gibt es eine Fülle von Informationen. Ehrlich gesagt, kann man sagen, dass der alltägliche Durchschnittsschütze mehr Ressourcen zur Verfügung hat als vielleicht zu jeder anderen Zeit in der Geschichte der Treffsicherheit. Die richtigen Daten sind jedoch so schwer wie der X-Ring eines MR-31-Ziels.

Glücklicherweise sind wir hier, um Ihnen dabei zu helfen, die lebenswichtigen Informationen zu finden, mit denen Sie so scharf wie immer schießen können. Hier sind 5 großartige Online-Shooting-Datenressourcen, mit denen Sie Ihr Ziel erreichen können.

Dies ist keinesfalls eine erschöpfende Liste und es gibt viele andere Websites zum Thema Schießen. Sagen Sie uns in den Kommentaren unten, wo Sie Ihre ballistischen Zahlen oder Forschungsdaten schießen möchten.

Daten neuladen


Nichts kann eine Nachladeanleitung ersetzen, wenn es darum geht, eine Ladung zu kochen. Und wenn Sie Ihre eigene Munition produzieren, sammeln Sie rechtzeitig eine Bibliothek dieser wertvollen Mengen. Wenn Sie jedoch mit neuen Ideen für das Handladen basteln möchten, ist das Hogdgon Reloading Data Center ein unschätzbares Werkzeug.

Die Website bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einer Reihe von Variablen - einer Patrone, einem Kugelgewicht und einem Pulver - um eine potenzielle Last zu spielen, und spuckt die Nachladedaten am anderen Ende aus. Der beste Aspekt sind vielleicht die direkten Vergleiche der Pulverleistung für jedes Geschossgewicht. Sie geben einen guten Überblick über das, was Sie in den Geschwindigkeits- und Druckbereichen für jedes Treibmittel erwarten können.

Natürlich gibt es Einschränkungen für das Rechenzentrum. Sie sind streng auf Hogdgons Universum (zum Glück ein großes) an Pulvern beschränkt - Hogdgon, IMR und Winchester. Und für jedes Gewicht gibt es nur eine Auswahl von Projektilen. Trotz dieser Einschränkungen ist das Hogdgon Reloading Data Center ein erstklassiger Weg, um mit neuen Munitionsideen zu spielen, bevor Sie sich auf die Bank begeben.

Ballistikrechner


Abgesehen von Ihren Mechanikern beim Schießen ist das praktische Markieren eine Frage des Beherrschens von Variablen. Schwerkraft, Wind, bei besonders langen Schlägen muss der Coriolis-Effekt berücksichtigt werden, damit das winzige Stück Kupfer-ummanteltes Blei dort landet, wo Sie es möchten. Im einfachsten Fall ist es eine mathematische Übung, diese zu besiegen.

Es ist weit von mir entfernt, die Stift-und-Papier-Methode des Zerquetschens von Zahlen zu verunglimpfen, aber es gibt viele solide und kostenlose Ballistikrechner, die online und zu Ihrer Verfügung stehen, um den Prozess zu vereinfachen. Das vielleicht umfangreichste ist JBM Ballistics, das eine der größten Auswahl an Taschenrechnern im Internet bietet.

Wenn Sie nach einem Bare-Bones-Rechner suchen, um einen Überblick darüber zu erhalten, wie Ihre Kugel für Ihren Standort abfällt, oder wenn Sie einen Rechner mit Minutien wie Spin Drift benötigen, bietet Ihnen dieses Online-Tool die Möglichkeit.

Sie können aus einer Bibliothek mit vorgeladener Munition wählen, aber Sie können auch jede Variable bis zur Länge der Polymerspitze Ihres Geschosses basteln. Der einfachste Aspekt von JBM Ballistics sind für mich die Range Card-Rechner, die genau das tun, was Sie erwarten - ein praktischer ballistischer Tisch, der sich perfekt für das Feld eignet.

Der Standort bietet auch eine Reihe anderer Rechner an - Rückstoß, Leistungsfaktor, maximale Entfernung. Es ist der perfekte Weg, um online Stunden zu verlieren, aber ehrlich gesagt werden Sie bei JBM Ballistic alles andere als verschwendete Zeit sein.

Interne Ballistik


Wenn Sie auf dem Markt eine AR-15 für den Varminting kaufen, wird eine .223 Rem. Aus einem karabinerlangen Lauf heraus greifen? Hat das polygonale Abrollen ballistisch betrachtet einen Vorteil gegenüber Landschaften und Rillen? Es gibt ein leichtes Herausfinden - Ballistik von Zoll.

Ursprünglich testete und veröffentlichte die Website die Beziehung zwischen Lauflänge und Geschwindigkeit für eine Reihe von Handfeuerwaffen. Seitdem ist es zu einer Goldmine mit interner Ballistik verwandter Daten (und vielleicht der besten FAQ-Seite im Web) gewachsen. Und wenn Sie sich in die Daten einarbeiten - eine Arbeit der Liebe der vier Jungs, die die Experimente und den Standort durchführen -, werden sie die vorgefassten Meinungen und Aufrichtigkeiten zerstören, die Sie über die innere Ballistik gehört haben.

Hier ist der Nachteil von Ballistics by the Inch - es ist fast ausschließlich auf Pistolenpatronen beschränkt. Die Ausnahme ist der .223 Rem. Nichtsdestotrotz bietet die Website eine Menge Denkanstöße und könnte sich bei der Feinabstimmung Ihres nächsten Waffenkaufs als nützlich erweisen.

Optikauswahl


OK, du hast mich erwischt - das ist ein offensichtlicher Schiss für eine Ressource. Aber es ist kostenlos und äußerst nützlich. Das Handbuch der Standard-Absehenmuster ist möglicherweise eine der besten Ressourcen, um einen der eher übersehenen Aspekte einer Optik zu untersuchen.

Sie denken wahrscheinlich - "Absehen?" Wirklich? ”Sie wetten, da Sie gerade Ihr hart verdientes Geld mit einem Gerät bezahlen, das so viel kostet oder das Ihres Gewehrs übersteigt. Sie sollten besser sicherstellen, dass Sie erhalten, was Sie bezahlt haben, und dass es besser für die Mission geeignet ist, in der es angewendet wird.

Col. D. Andrew Kopas hilft Ihnen mit diesem 126-seitigen Handbuch, das 250 Absehenmuster im taktischen Stil von den bekanntesten Optikfirmen zusammenstellt. In vielen Fällen können Sie mit dem Leitfaden einen Drilldown durchführen, wonach Sie suchen, und seine umfangreichen Untergrundmessungen sowie andere erklärende Daten.

Dies ist eine großartige Ressource, wenn Sie auf dem Markt für ein hochwertiges Stück Glas sind und genau nach Ihren Bedürfnissen suchen möchten. Und wenn Sie mir erlauben, noch ein bisschen mehr zu geben, finden Sie auf der gesamten Seite mit den kostenlosen Ressourcen der Kasse eine große Auswahl an Informationen.

Terminalballistik


Wenn Sie wissen möchten, was passiert, wenn eine Kugel ihr Ziel erreicht, dann ist Brass Fetcher Ballistics Testing genau das Richtige für Sie.

Der Standort wird vom Maschineningenieur John Ervin geleitet und dokumentiert die von ihm für Munitionsentwickler durchgeführten Terminalballistik-Tests. Es hat auch einige der besten Ballistiktests, die im Internet verfügbar sind. Von der mild-gemachten .22 LR bis zum gigantischen .50 BMG gibt es Stunden von Slow-Motion-Aufnahmen von Ervins Experimenten. Darüber hinaus liefert er viele unterstützende Daten zu den Endballistiken der einzelnen Tests, zumindest die kinetische Energieübertragung.

Müssen Sie stundenlang Ballgelmissbrauch sehen, um einen besseren Schützen zu erhalten oder das richtige Kaliber und die richtige Munition zu wählen? Wahrscheinlich nicht. Gleichzeitig ist es eine große Hilfe, um zu visualisieren, was passiert, wenn eine Kugel ihr Ziel erreicht. Und ein besseres Verständnis dessen, was Sie tun, wenn Sie hinter dem Abzug sind, ist nie eine schlechte Sache.


Ballistik leicht gemacht

Das Big Book of Ballistics, das vom Ballistikexperten und dem weltweiten Jäger Philip Massaro verfasst wurde, behandelt die Minutien der Innen-, Außen- und Endballistik in einfacher, verständlicher Sprache. Von der Zündung in der Patrone über die Dynamik in der Bohrung bis hin zur Kugel, die ein Ziel ausstößt, entfaltet Massaro genau das, was nach dem Abzug des Abzugs geschieht.