5 Ursachen für Hypothermie, die nicht mit der Kälte zusammenhängen

Juni 2019
Anonim

Hypothermie ist viel mehr als nur die Lufttemperatur. Hier sind fünf Ursachen für die Hypothermie, die das Thermometer nicht betreffen.

Ursachen der Hypothermie: Nass werden

Wenn Sie nass sind, werden Sie viel schneller kalt und bei höheren Temperaturen als wenn Sie trocken sind.

Nasse Kleidung leitet die Wärme etwa fünfmal schneller als Luft. Wenn du eingetaucht bist
In Wasser leiten Sie die Wärme 25 Mal schneller ab als wenn Sie von Luft umgeben sind. Ihre Körpertemperatur kann in jedem Wasser unter etwa 33 ° C gefährlich niedrig sein. Je kälter das Wasser ist, desto schneller sinkt die Körpertemperatur.

Hypothermie-bedingte Todesfälle treten jährlich bei Bootsunfällen und dergleichen auf, was die meisten Todesfälle durch Hypothermie in Florida und Hawaii erklärt.

Ursachen der Hypothermie: Alkohol und Drogen

Diese Substanzen betäuben Ihre Sinne (besonders wenn Sie ohnmächtig werden, um auf das Offensichtliche hinzuweisen), so dass Sie nicht erkennen, dass Sie kalt sind, bis es zu spät ist.

Alkohol erweitert auch die Oberflächenvenen (vergrößert die Größe) der Oberflächenvenen, so dass Ihr Blut näher an die Oberfläche Ihrer Haut strömt und dabei Körperwärme freisetzt, die normalerweise in Ihrem Kern für Ihre lebenswichtigen Organe gespeichert wird.

Ursachen der Hypothermie: Trauma

Traumata können mit Körpertemperaturreglern Verwüstung anrichten. Das Opfer bemerkt möglicherweise auch nicht, wie kalt es aufgrund von Schmerzen oder einem beeinträchtigten psychischen Zustand ist.

Wenn Sie ein Trauma-Opfer behandeln, denken Sie daran, das Opfer mit einer Decke zu decken, oder was auch immer verfügbar ist. Holen Sie die Person auch aus nassen Klamotten.

Ursachen der Hypothermie: Alter

Wenn Sie älter werden, funktionieren Ihre Temperaturregler nicht so gut. Der Rückgang kann bereits mit 65 Jahren beginnen.

Kinder unter drei Jahren haben mehr Hautoberfläche als Körpermasse. Wärme entweicht durch die Haut, so dass sie schneller Wärme verliert. Außerdem neigt die Kälte dazu, sich in diese beiden Altersgruppen einzuschleichen, bevor es jemand bemerkt.

Ursachen der Hypothermie: Chronische Krankheiten

Hypothyreose, Parkinson, Herzkrankheiten und schwere Infektionen sind Beispiele für die vielen Probleme, die die Wärmeregulierung Ihres Körpers beeinflussen. Menschen mit diesen Problemen können die Erkältung ebenso wenig bekämpfen wie Menschen ohne gesundheitliche Probleme.